News
 
Spielortänderung
3. Runde Sachsenpokal der Herren VfB Fortuna Chemnitz - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal
(05.10.2017) Auf Grund der aktuellen und weiter zu erwartenden Niederschläge findet das Pokalspiel nicht im Stadion an der Chemnitztalstraße, sondern im Stadion an der Beyerstraße statt (Anstoß 14:00 Uhr). Wir bitten alle Fußballfreunde um Beachtung. (SO)
Am Tag der deutschen Einheit aktiv
Bambinis gewinnen auch in Weißenfels
(03.10.2017) Am heutigen Tag der deutschen Einheit traten unsere Jüngsten in Weißenfels zum Turnier an. In der Vorrunde kamen sie souverän ohne Gegentor gegen den NSG Saaletal 1 und 3 sowie SV Grün-Weiß Langendorf und SC Naumburg zum Gruppensieg. Im Halbfinale wurde der SSV Markranstädt bezwungen. Das Finale gegen den VfL Halle 96 war hart umkämpft und endete nach regulärer Spielzeit 0:0. Im 9-Meter-Schiessen konnten die kleinen Fortunen den vierten Neunmeter halten und selbst verwandeln. Glückwunsch an die Jüngsten! Nun wartet am 14.10.2017 beim Erfi-Cup die nächste Herausforderung gegen den Gastgeber SSV Textima Chemnitz sowie den FC Erzgebirge Aue, den Chemnitzer FC und den FSV Zwickau. (JM/SO)

Bambinis 03102017
Spiel zwischenzeitlich fast auf den Kopf gestellt
Kreisoberliga Herren VfB Fortuna Chemnitz II - FSV Grüna-Mittelbach 3:1 (0:0)
(01.10.2017) Obwohl es in der ersten Halbzeit der Partie am heutigen Sonntagnachmittag im Stadion an der Beyerstraße nahezu ein Spiel auf ein Tor war, das des Gegners, sich unser Team ein Reihe hochkarätiger Torchancen erarbeitete, hieß es zur Pause 0:0. Nach dem Seitenwechsel änderte sich an den Verhältnissen wenig. Nach 52 Minuten entschied Referee Marcel Viertel nach einem Halten im Fortuna-Strafraum auf Elfmeter. Der Schütze traf zum Glück nur den Pfosten und beim Nachsetzen der Gäste konnte Keeper Eric Pfau den Ball sichern. Wäre das Spielgerät im Tor gelandet, hätte das den Spielverlauf gehörig auf den Kopf gestellt. So konnte sich Filip Fotinho wenig später auf der Gegenseite im Fünfmeterraum gegen den Torhüter behaupten und die Führung erzielen (55.). Norman Weckert per Kopf nach Standard (60.) und Marvin Wagner nach Konter (84.) erhöhten das Ergebnis. Der Ehrentreffer in der zweiten Nachspielminute durch Sven Heyme war nur noch Ergebniskosmetik. (SO)
Erfolgsserie hält an
Bambinis mit weiteren Turniererfolg
(01.10.2017) Nach dem Turniersieg in Meerane im August traten unsere Jüngsten am heutigen Sonntag beim Turnier des VfB Saxonia Halsbrücke gegen den Gastgeber, den BSC Freiberg, den SV Germania Mittweida, den Förderverein für Nachwuchssport Flöha, den FSV Motor Brand-Erbisdorf und die SG Dittmannsdorf an. Sechs Siege in sechs Spielen mit nur einem Gegentor sprechen für sich. Am kommenden Dienstag versucht das Team um Trainer Jens Meißner die Erfolgsserie in Weißenfels fortzuführen. (JM/SO)

Bambinis 01102017
Auch Zwickaus „Eisenbahner“ im Chemnitztal bezwungen
Landesklasse Herren Staffel West VfB Fortuna Chemnitz - ESV Lokomotive Zwickau 2:1 (1:0)
(30.09.2017) Spielbericht
<< Letzte Seite Nächste Seite >>